DissOPERAlusion

DissOPERAlusion haben sich 2015 zu einem Performancekollektiv zusammengefunden, welches mit neuer Musik und Text im interkulturellen Kontext experimentiert. Die grundlegende Form ist das gemeinsame Schreiben von Texten und Komponieren im Probenprozess, dessen Resultat Raum lässt für Improvisationen in einer Live-Performance mit weiteren Künstlern. DissOPERAlusion sind die Komponistin Yijie Wang, Autorin und Regisseurin Rayka Kobiella, Schlagzeugerin Lin Chen, Schauspielerin Zoe Hutmacher, Tenor Songyan He, Tänzerin Alice Klueger und AfroSoul Sängerin Lebogang Masemola. Sie interessieren sich für das, was entsteht, wenn klassische, experimentelle Musik mit Tanz und Schauspiel zusammenkommt. Im Zusammenhang mit leerstehenden Gebäuden wollen sie den Klang und die Geschichte des Ortes einfließen lassen.

www.raykakobiella.com/dissoperalusion.html

 

DissOPERAlusion found together as a performance collective in 2015. It experiments with new music and texts in an intercultural context. The basic design is the collectively composing during the rehearsal process which leaves room for improvisation in a live – performance with further artists.
DissOPERAlusion consists of Composer Yijie Wang, Author and Director Rayka Kobiella, Drummer Lin Chen, Actress Zoe Hutmacher, Tenor Songyan He, Dancer Alice Klueger and AfroSoul Singer Lebogang Masemola. They are interested in what is going to happen when classic and experimental music meets Dance and Acting. In combination with abandoned buildings they want the sound and the story of the place to be integrated. 

www.raykakobiella.com/dissoperalusion.html